Loich 67

3211 Loich

Baumkontrolle

Nicht jeder Baum der krank ist, muss sofort gefällt werden. Es gibt zahlreiche Maßnahmen die man setzen kann, um derartige Bäume zu erhalten. Das machen wir beispielsweise bei Kunden, die aus emotionalen Gründen an Ihren Bäumen hängen (da diese vielleicht noch von den Eltern oder Großeltern gepflanzt wurden). Allerdings ist es in so einem Fall sehr wichtig, den Baum in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren! Wenn aber der Baum schon erheblich geschwächt ist, bzw. gar eine Gefahr darstellt, ist es sicher besser, diesen zu entnehmen und stattdessen einen jungen Baum zu pflanzen.

Beispiele für Maßnahmen zum Baumerhalt:

  • Totholzentnahme
  • Sicherung der Krone durch verletzungsfreie Gurtsysteme
  • Behandlung von Wurzel-, Holz- und Rindenschäden
  • Bodenverbesserung
  • etc….

Außerdem wird bei der Baumkontrolle auf verschiedenste Hinweise geachtet, die auf Fäulnis, (Pilz)erkrankungen oder Ähnliches schließen lassen.